Textkorrektur

Bei einer Textkorrektur werden die fehlerhafte Orthografie, eine falsche Grammatik und die fehlende oder falsche Interpunktion behoben. Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Fehler in der Grammatik sind orthografische Rechtschreibfehler, also die falsche Schreibweise sowie Flüchtigkeitsfehler.
  • In der Grammatik wird die unglücklich gewählte Satzstellung verbessert und zum Beispiel Doppelungen oder eine schlechte Ausdrucksweise korrigiert.
  • Die Interpunktion durch falsch gesetzte oder fehlende Kommata und andere Satzzeichen fällt ebenfalls unter die Textkorrektur.