• 3

Übersetzer App für Smartphones: Die 5 besten Apps für iPhone, iPad & Android

Auf Reisen im Ausland oder einfach nur als kleine Hilfestellung bei einer Übersetzung helfen Übersetzer Apps auf dem Smartphone dabei, auch unterwegs immer die richtigen Wörter zu finden. Einige Anbieter bieten auch eine Offline-Verwendung der App-Inhalte an, um teure Roaming Gebühren im Ausland zu vermeiden.

Übersetzer Apps reichen von einfachen Wörterbüchern für die Übersetzung einzelner Wörter und kurzer Sätze bis hin zu komplexen Ablegern von Online-Wörterbüchern, die Texte über Spracheingabe oder das Abfotografieren oder Scannen von Texten sofort übersetzen. Die meisten Apps werden sowohl für iPhone und iPad als auch für Android-Geräte angeboten. Lernen Sie hier die besten Übersetzer Apps kennen.

Google Übersetzer

Google Übersetzer App Logo Die Google Übersetzer App für iPhone, iPad und Android bietet das bekannte Online Übersetzungsprogramm in Form einer App für’s Smartphone. Es werden Übersetzungen von eingetippten, handschriftlichen und gesprochenen Texten sowie Text innerhalb von Fotos in bis zu 80 Sprachen angeboten. Eine sehr komfortable Funktion der App ist, dass bei entsprechender Einstellung die Ausgangssprache automatisch erkannt wird. Darüber hinaus können als besondere Hilfe die Übersetzungen auch vorgelesen werden und geben so Hilfestellung bei der Aussprache. Auch ist es möglich, die Übersetzer App ohne Internet zu verwenden. Hierfür müssen jedoch vorab die entsprechenden Sprachpakete heruntergeladen werden.

Kostenloser App Download: Google Übersetzer für iOS Google Übersetzer für Android

LEO Wörterbuch

LEO Wörterbuch App Logo Die LEO Wörterbuch Übersetzungs-App bringt die bekannten Funktionen aus dem Online-Wörterbuch dict.leo.org auf das Smartphone. Angeboten werden Übersetzungen für die Sprachkombinationen Deutsch-Englisch, Deutsch-Französisch, Deutsch-Italienisch, Deutsch-Chinesisch, Deutsch-Russisch, Deutsch-Polnisch und Deutsch-Portugiesisch und darüber hinaus auch Definitionen, Verbtabellen und Hilfe zur Grammatik und Aussprache der gefundenen Übersetzungen. Neben den Wörterbuch kann mit der App an Diskussionen zu Übersetzungen im LEO-Forum teilgenommen werden und auch ein Vokabeltrainer ist enthalten, der sowohl online als auch offline genutzt werden kann.

Kostenloser App Download: LEO Wörterbuch für iOS LEO Wörterbuch für Android

dict.cc Wörterbuch

dict-cc-woerterbuch-app-logo Die ebenfalls aus einem Online-Wörterbuch entstandene kostenlose App „dict.cc Wörterbuch“ bietet Übersetzungen für 51 Sprachpaare, welche bidirektional genutzt werden können. Gleich nach dem Start der App werden Sie aufgefordert, die Wortschätze für die gewünschten Sprachen herunterzuladen, wodurch die App auch offline nutzbar wird. Nachteilig daran ist, dass im Umkehrschluss aber auch keine Online-Suche möglich ist und ab dem ersten Begriff die komplette Datenbank für die entsprechende Sprache geladen werden muss. Wen das nicht stört, den erwarten wiederum eine sehr große Anzahl an Übersetzungen. Im Deutsch-Englisch-Wörterbuch beispielsweise sind 960.000 Übersetzungen enthalten. Wer darüber hinaus auch auf Werbung in der App verzichten möchte, der kann auf die kostenpflichtige Variante „dict.cc+ Wörterbuch“ zurückgreifen.

Kostenloser App Download: dict.cc Wörterbuch für iOS dict.cc Wörterbuch für Android
Kostenpflichtiger App Download: dict.cc+ Wörterbuch für iOS für 9,99 € dict.cc+ Wörterbuch für Android für 9,90 €

iTranslate

itranslate-app-logo Die Übersetzer App iTranslate verspricht nach eigenen Angaben Sprachbarrieren zu überwinden und bietet dafür ein Angebot an 80 Sprachen. Bei der Eingabe der Wörter wird der Benutzer durch Vorschläge beim Tippen unterstützt und verschnellert so seine Eingabe. Die kostenpflichtigen Premium-Variante wartet darüber hinaus mit einer Spracheingabe auf. Sie erkennt die gesprochenen Wörter und übersetzt diese direkt in eine andere Sprache. Ein weiterer Vorteil der kostenpflichtigen Version ist, dass keine Werbung angezeigt wird. Sie kann als einmaliger In App Kauf für 5,99 € erworben werden. Eine Sprachausgabe unterstützt den App-Nutzer in beiden Versionen bei der korrekten Aussprache und bietet dafür die Ausgabe vieler verschiedener Dialekte in weiblichen und männlichen Stimmen. Für die Nutzung der iTranslate App ist eine Internet Verbindung notwendig und sie ist im Mac App Store, im App Store für iPhone und iPad, im Play Store, für Kindle Fire und im Windows Store und Windows Phone Store verfügbar.

Kostenloser App Download: iTranslate für iOS iTranslate für Android iTranslate für Windows Phones

CamDictionary

camdictionary-app-logo Die App CamDictionary bietet neben der klassischen Übersetzung per Texteingabe auch die außergewöhnliche Möglichkeit, mit Hilfe der Handy-Kamera Text zu scannen und den gefundenen Text automatisch zu übersetzen. Für die Nutzung der App ist es nicht notwendig, dass Fotos gemacht werden, sondern es reicht das Fokussieren über dem gewünschten Textbereich. Die App greift für die Übersetzung auf die Dienste von Bing oder Google zurück und beherrscht die Übersetzung von 36 Sprachen. Besonders nützlich ist, dass die Ausgangssprache automatisch identifiziert werden kann, falls diese unbekannt sein sollte. CamDictionary erkennt 16 Sprachen, darunter Chinesisch, Englisch, Japanisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch, und unterstützt die Aussprache 18 verschiedener Sprachen. Neben der kostenlosen Version, die über eingeblendete Werbung finanziert wird, wird auch eine Vollversion angeboten. Mit der gratis Version kann 300x übersetzt werden und danach wird die Funktion auf 5 Übersetzungen pro Tag begrenzt. Die kostenlose Variante verzichtet zusätzlich auf die Text-to-Speech Funktion.

Kostenloser App Download: CamDictionary Free für iOS CamDictionary für Android
Kostenpflichtiger App Download: CamDictionary für iOS für 1,99 € CamDictionary (License) für Android für 1,56 €

Ähnliche Beiträge

3 Antworten

  1. Roberto sagt:

    Leider können viele Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht richtig Deutsch schreiben und lesen. Eine Umfrage bzw. ein Test ergab dass ca. 10 % der gesamten Bevölkerung davon betroffen sind. Hier sollen die Wörterbücher von Pons als hilfreiches Instrument Abhilfe schaffen. Diese sind kostenlos in vielen Sprachen online verfügbar.
    Alles Gute Euer Roberto

  2. Roswitha Nell sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich korrigiere momentan eine in deutscher Sprache verfasste Dissertation eines brasilianischen Doktoranden, der häufig Zitate mit Google Übersetzer aus der portugiesischen Sprache übersetzt. Das google Übersetzungsprogamm ist offen gesagt eine Katastrophe und wird wissenschaftlichen Anforderungen in keiner Weise gerecht. Ich wäre Ihnen daher dankbar, wenn Sie mir einen Tipp geben, welches qualitativ gute Übersetzungsprogramm portugiesisch-deutsch Sie empfehlen.
    Herzlichen Dank und freundliche Grüße
    Roswitha Nell

  3. Karla sagt:

    Wenn es um ganz wichtige Dokumente geht, dann würde ich immer einen professionellen Übersetzer empfehlen! Das kostet zwar Geld, aber dafür muss einem die Übersetzung dann nicht unwissentlich peinlich sein … Und wenn man eben niemanden kennt, dann fragt man eben eine Übersetzungsagentur. Die bietet gute Preise und ist meisten auch schnell damit fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.